Französische Küche

Das ist natürlich nur ein Experiment aber ein Spannendes. Nach dem Aperitif in Form von Kirschlikör, wird es neben dem selbst gebackenen Baguette, Möhrentart geben. Dann ein wenig Salat. Ebenfalls als Vorspeise  reiche ich eine Quiche mit Lauch und Schinken also a la Loreen. Der Hauptgang besteht aus Kartoffeln in Salzkruste,kandierten Möhren, der Fleischanteil  des Menüs stellt ich aus Hasenkeulchen, Wachteln, Fasan und Lamm zusammen. Als Dessert habe ich mir Apfelflambee gedacht. Dazu Rotwein und Wasser, so hoffe ich wird das eine runde Sache. Drückt mir die Daumen das die Gäste daran Spaß haben. Na es wird schon schiefgehen. Jetzt muss ich in die Küche vorbereiten. Genießt den Tag!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.